Ein Traditionsverein stellt sich vor

Die Ungersdorfer Murkanadier und die Laufnitzdorfer Murgeiger waren die zwei Urzellen des Frohnleitener Eishockey seit dem Ende der 50er Jahre. Diese beiden Gruppierungen schlossen sich zusammen und eine Mannschaft von großer Besessenheit war geboren.


Hans Kolb, der Urvater des Frohnleitener Eishockeysports, war schließlich der Taufpate des Clubs. Dem damaligen Kader gehörten über 20 Spieler, darunter auch Baron Franz Mayer-Melnhof, an.


Der Schülerligameister der Saison 1972/73 hieß: EC Frohnleiten


Ein Frohnleitener Legionär namens Manfred Koller spielte damals bereits beim GSV (Grazer Sportverein) und ein zweiter sollte ihm bald folgen: Wolfgang Graf beim ATSE.


Das erste Heimspiel des Eishockeyclubs Frohnleiten fand am Turnvereinsplatz von 500 Zuschauern gegen GSV statt – Endstand 0:1.


Darauf übersiedelte man auf den Natureislaufplatz und der Schönau, den heutigen Mayr-Melnhof Tennisplätzen, wo auch 1964 der Sprung in die damalige Landesliga gewagt wurde – dieser gehörten an: Kapfenberg SV – Weiz – Bruck/Mur – Mariazell – Eisenerz – Zeltweg und Frohnleiten.


Der Natureislaufplatz Schönau hielt bis 1973. Danach wurde es ruhig im Eishockeygeschehen, bis sich in der Schönau ein paar junge Cracks zusammen taten, unter dem Pseudonym SEC (Schönauer Eishockeyclub) Gegner suchten und im Team des Stammtisch Weissenbacher einen fast ebenbürtigen fanden. Nach einigen Saisonen fusionierten diese zwei Teams und spielten als Wilder Verein, bis am 10.April 1992 der Club "Eishockeyclub Frohnleiten Black Panthers" als ordentlicher Verein angemeldet wurde. (Beitritt zum ÖEHV und STEHV im Jahre 1998).


Einen guten Ruf erarbeitete sich der Eishockeyclub Frohnleiten Black-Panthers als Organisator diverser Feste und Tanzveranstaltungen (1.Tiefgaragen Clubbing Österreichs) in Frohnleiten seit Anfang der 90er Jahre.


Besonderer Dank gebührt dem langjährigen Obmann (Präserl) Walter Gschwandner, der durch seine ausgezeichnete Arbeit und ein professionelles Management den Höhenflug der Panthers in der Landesliga und den Aufstieg in die Steirische Eliteliga ermöglichte.


Der im Jahre 1992 gegründete Traditionsclub, welcher seit 2000 im Guinness Buch der Rekorde verewigt ist, nennt sich ab Saison 2008/09 durch Einstieg des Hauptsponsors Dylan Austria GmbH, mit dem Hauptsitz in den Niederlanden, "EC Dylan Panthers Austria".


Nach Abgang des Hauptsponsors, nennt sich der Club seit der Saison 2012/13 "EC Panthers Frohnleiten".


Ab der Saison 2015/16 übernahm Karl Edler als Obmann das Ruder. Als Präsident konnte der ehemalige Golf-Nationalteamtrainer Richard Austin gewonnen werden.


Als Heimstätte dient den Panthers die Eishalle im Sport - und Freizeitpark in Frohnleiten.

 

Leitbild

Unser sportliches Ziel:
Wir wollen mit unseren finanziellen Möglichkeiten – vorrangig mit eigenen Spielern bzw. mit Spielern aus unserer Region – bestmögliche sportliche Erfolge erzielen. Die aktive Förderung unserer Nachwuchsspieler ist uns ein besonderes Anliegen. Wobei wir hier auf eine ganzheitliche Förderung des jungen Menschen abzielen. Nicht nur die sportliche, sondern auch die soziale Entwicklung des Spielers (der Spielerin) sind uns ein Anliegen. Eine enge Zusammenarbeit mit Schulen, Ausbildungsstätten sowie den Eltern wird unsererseits angestrebt.
 
Unser Selbstverständnis:
Als Eishockeyverein wollen wir die positiven Aspekte des Sports vermitteln. Respekt, Anerkennung, Teamwork und Fairplay sollen nicht nur auf dem Eis, sondern auch im Verein gelebt werden.
Das Vereinsleben wird von vielen Verantwortlichen mitbestimmt und mitgetragen.
 
Verantwortungsvoller Umgang mit unseren Finanzen:
Wir sind ein Verein und haben keine Interessen, finanzielle Gewinne anzuhäufen. Die Auszahlung von Aufwandsentschädigungen an den Spieler soll immer an unsere finanziellen Möglichkeiten angepasst sein. Unseren Spielbetrieb wollen wir ohne Schulden bestreiten.
 
Unser gesellschaftliches Verständnis:
Unsere Eishalle soll ein gesellschaftliches Zentrum sein. Die Einbindung unserer Familien in das Vereingeschehen ist uns ein Anliegen. Durch verschiedene Veranstaltungen wollen wir das gesellschaftliche Leben in unserem Ort Frohnleiten und Umgebung mitgestalten um so einen wertvollen Beitrag zum sozialen Gefüge der Gemeinde zu geben.
 
Erwartungshaltungen und Verpflichtungen:
Wir erwarten von allen Funktionären und Spielern eine aktive Mitarbeit, Verlässlichkeit und Loyalität. Meinungsverschiedenheiten und Probleme sollen ausschließlich innerhalb des Vereins behandelt werden.
 
Der Umgang mit unseren Sponsoren:
Ein wertschätzender Umgang mit unseren Sponsoren ist für uns eine Selbstverständlichkeit. Durch kleine Aufmerksamkeiten wollen wir unseren Dank zum Ausdruck bringen.

Erfolge

Inline

Wann Was
2012 Vize Stmk Landesliga
2015 Vize Stmk Landesliga

Eishockey

Wann Was
2005 Meister LL Nord
2005 Meister Stmk LL
2006 Meister LL Nord
2006 Meister Stmk LL
2007 Vize Stmk LL
2007 Meister LL Nord
2009 Meister LL Nord
2010 Vize Stmk EL
2011 Meister LL Nord
2013 Meister Admiral Stmk LL
2014 Vize Stmk LL
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Panthers Frohnleiten